Hauptmenü

 

Steigern Sie Ihren Google Rank und Ihre Besucherzahlen durch einen Textlink / Textanzeige Infos

 

 

 

Share

 

(c) Pester Lloyd / 02 - 2011  OSTEUROPA 10.01.2011

 

Dzurinda zu Besuch in Serbien

Der slowakische Außenminister MikulᚠDzurinda reiste am Freitag auf Einladung seines serbischen Amtskollegen Vuk Jeremic zu einem offiziellen Besuch nach Belgrad. Die Slowakei unterstützt, ähnlich wie Ungarn, einen baldigen EU-Beitritt Serbiens. Dafür wurde Dzurinda gewürdigt. In einer Ansprache wies er auf die positive Entwicklung der Beziehungen zwischen der EU und Serbien im vergangenen Jahr hin. Dzurinda betonte, dass Reformen unumgänglich seien, damit Serbien in die EU aufgenommen wird. Der Außenminister traf auch mit Präsident Boris Tadic zusammen, wobei beide Seiten die Notwendigkeit eines baldigen Dialogs zwischen Serbien und Kosovo "mit Unterstützung der EU" betonten. Dzurinda sieht es als notwendig an, die Vorwürfe gegenüber dem kosovarischen Premierminister Hashim Thaci zu untersuchen. Der Schweizer Politiker Dick Marty beschuldigt diesen, in die albanische Mafia involviert zu sein und während des Krieges Morde sowie Organhandel in Auftrag gegeben zu haben. Der Fall soll am 25. Januar im Europarat besprochen werden.
 

Mehr zum Thema:

 

DISKUTIEREN SIE ZU DIESEM THEMA IM GÄSTEBUCH

 

 



 

 

IMPRESSUM

 

Pester Lloyd, täglich Nachrichten aus Ungarn und Osteuropa: Kontakt