THEMA: WAHLEN UNGARN 2014

Das Pester Lloyd Archiv ab 1854

 

Hauptmenü

 

 

 

Effizient werben im
Pester Lloyd!
Mehr.

 

(c) Pester Lloyd / 39 - 2013   POLITIK   26.09.2013

 

Septemberumfrage Tárki für Ungarn: 50% Fidesz, 50% Unentschlossen

Die aktuellste Umfrage des Institutes Tárki weist keienrlei Überraschungen oder Trendwechsel auf. Nach der Mitte des Monats unter 1.000 angeblich repräsentativ ausgewählten Wahlberechtigten durchgeführten Umfrage, durchbricht Fidesz in der Sonntagsfrage auch bei diesem Institut die 50%-Marke, was, interpoliert auf alle Wahlberechtigten, einer Gesamtunterstützung von 27% des erwachsenen Volkes entspricht, ein Prozentpunkt mehr seit August, die MSZP kommt in dieser Rechnung auf 10% (-1). Jobbik finden 8% aller Wähler toll, 16% der Stimmen kämen bei Wahlen raus, die grüne LMP ist mit 1 bzw. 3% in der Sonntagsfrage weiter erledigt. "Gemeinsam 2014" bringt es auf 3% bei allen Wählern, auf 8% bei den zur Wahl Entschlossenen, Gyurcsánys DK auf 2 bzw. 4%, wäre also draußen. Der Anteil der "unentschlossenen" Wahlberechtigten bzw. der entschlossenen Nichtwähler wird von Tárki auf 49% gesetzt, 3 Punkte mehr als im August. Die Präferenzen in dieser Gruppe hatte
kürzlich das Institut Ipsos näher untersucht, was zu interessanten Rechenmodellen führte und das Rennen für 2014 doch nochmal spannend machen könnte.

Alles weitere in unserer
THEMENSEITE: WAHL IN UNGARN 2014

red.

Der Pester Lloyd bittet Sie um Unterstützung.