Das Pester Lloyd Archiv ab 1854

 

 

 

Hauptmenü

 

 

(c) Pester Lloyd / 43 - 2014 NACHRICHTEN 20.10.2014

 

Oppositionelles Tilos Rádió vor dem Aus: Medienbehörde in Ungarn verweigert Frequenz aus "formalen Gründen"

 

Das legendäre Budapester Tilos Rádió steht nach 23 Jahren vor dem Ende: Die Frequenz- und Medienbehörde NMHH hat den Antrag auf Wiedervergabe seiner Frequenz aus “formellen Gründen” abgelehnt: die leeren Rückseiten des 467 Seiten-Antrags waren nicht mit eingescannt worden. Sollte die Frequenz in der aktuellen Ausschreibung dem kommerziellen, fidesz-nahen Mitbewerber zugeteilt werden, ist für Tilos am 1.1.2015 Sendeschluss. Tilos Rádió (übersetzt: Verbotenes Radio) war einer der Sender, der praktisch immer in Opposition zu den jeweils Mächtigen stand und zuletzt vor allem auf die Aufdeckung der vielen Machtmissbrauchs- und Korruptionsskandale spezialisiert. Unter den Budapestern hat der kleine Sender Kultstatus. Die ausführliche Geschichte bietet der gewohnt gründliche Blog Pusztaranger.

red.

Der Pester Lloyd bittet Sie um Unterstützung.

 

 

 

 

Effizient werben im
Pester Lloyd!
Mehr.

Unterstützen Sie den Pester Lloyd!.